Trainingsbooster sind hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel, die mit legalen Stimulanzien, wie Taurin, Guarana und Koffein deine innere Fokussierung, Motivation und Konzentration verbessern können. Die spezielle Wirkstoffkombination aus Koffein, Taurin und verschiedenen Aminosäuren (L-Arginin, Beta Alanin, Citrulin und Tyrosin) ist sehr beliebt, um den Muskelpump zu verbessern.
Selbstverständlich enthalten die meisten Trainingsbooster auch Creatin, denn dieser wichtige Nährstoff erhöht die körperliche Leistungsfähigkeit bei Schnellkrafttraining im Rahmen kurzzeitiger intensiver Betätigungen. Die meisten Trainierenden verwenden Trainingsbooster als aufputschendes und durchblutungsförderndes Pre-Workout Supplement, welches nicht nur als eine mentale Unterstützung gegen Müdigkeit sondern eben auch als Stimulanz zur Freisetzung der maximalen Leistungsfähigkeit eingenommen wird. Die Verschmelzung von essentiellen und semi-essentiellen Aminosäuren (BCAA, L-Arginin und Tyrosin) kann den Muskelaufbau fördern und vor Muskelabbau schützen. Insbesondere bei intensiven Trainingseinheiten sind die Muskeln einer starken Übersäuerung im Rahmen der körperlichen Belastung ausgesetzt und genau hier unterstützt die semi-essentiellen Aminosäure (Beta Alanin) den Trainierenden bei seinen letzten Wiederholungen.

 

Filter
Big Zone Heat Up 240g Dose
Big Zone Heat Up Wie funktioniert eine Diät? Im Bodybuilding dreht sich alles darum, auf der Wettkampfbühne an Tag-X die beste Kombination aus Muskelmasse, Proportionen und Härte zu bringen. Deshalb arbeiten die Athleten mit abwechselnden Phasen des Masseaufbaus und der Diät. Während es im Masseaufbau primär darum geht, Muskelmasse aufzubauen, werden die letzten 3 bis 5 Monate vor dem Wettkampf primär damit verbraucht, Körperfett abzubauen, um so die Muskulatur mit all ihren Details möglichst gut sichtbar zu machen. Der mit Abstand wichtigste Faktor, der über den Aufbau von Muskelmasse und -abbau von Körperfett bestimmt, ist dabei die Kalorienbilanz. Langfristig gesehen muss ein Athlet mehr Kalorien zu sich nehmen, als er verbraucht, um Körpergewebe zuzunehmen und andersherum weniger Kalorien essen , als er verbraucht, um Körperfettgewebe zu verlieren. Bodybuilder müssen für eine gute Wettkampf-Platzierung dabei einen Körperfettanteil erreichen, der so niedrig ist, dass er nur für wenige Tage bis Wochen aufrechterhalten werden kann. Entsprechend anspruchsvoll sind besonders die letzten Wochen einer Wettkampfvorbereitung, in denen es darum geht, diesen extremen Zustand zu erreichen. Der Großteil der Athleten greift dabei auf verschiedene Mittel zurück, um den Fettverlust zu unterstützen. Einige Stoffe, wie verschiedene Vitamine und Mineralien hingegen, sollen dazu beitragen, Müdigkeit und Ermüdung zu reduzieren. Und wieder andere Substanzen werden von Athleten und ihren Coaches mit der Absicht eingesetzt, um Hunger und Appetit zu regulieren. Eine dritte Kategorie von Nahrungsergänzungsmitteln soll wiederum darauf abzielen, die Freisetzung von Körperfett zu unterstützen, um es so effektiver durch gezielte Aktivität, beispielsweise beim beliebten Cardio auf nüchternen Magen, zu verbrennen.Wie ist das Big Zone Heat Up einzunehmen? Eine Portion Heat Up entsprechen 8 g, beziehungsweise 1 gestrichener Messlöffel. Diese sollten je nach Bedarf am Morgen oder vor körperlicher Aktivität eingenommen werden. Mischen Sie dazu das Pulver in 300 ml kaltem Wasser.   Produkthighlights cardio Support hochwertige Rohstoffe starke Zusammensetzung Inkl. Dosierlöffel   Einnahmeempfehlung Nehme eine Portion von 8g Pulver (1 Messlöffel) nach Bedarf am Morgen oder vor körperlichen Aktivitäten  

29,90 €*
Big Zone N.O Synergy (90 Kapseln)
N.O. Synergy - der praktische Pump-Booster in Kapselform Jeder eingefleischte Bodybuilder kennt die Szene aus dem Dokumentarfilm Pumping Iron, in der Arnold Schwarzenegger beschreibt, wie gut sich der Pumpeffekt im Training für ihn anfühlt. Und damit ist er nicht allein. Viele Bodybuilder und Kraftsportler lieben den Effekt, wenn sich die beanspruchte Muskulatur mit Blut füllt und richtig prall wird. Der Effekt entsteht, da sich durch die wiederholte Kontraktion der Muskelzellen während des Trainings eine Reihe von Metaboliten in der Skelettmuskulatur ansammeln. Zum einen wirken diese Metabolite osmolytisch, was bedeutet, dass sie Flüssigkeit in die Muskelzellen ziehen. Weiterhin werden die Blutgefäße in der Muskulatur geweitet, um so den Blutfluss zu erhöhen. Dadurch werden die Zellen stärker mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt sowie Metaboliten entfernt [1] [2]. Durch das Anschwellen der Muskelzellen kann es so jedoch dazu kommen, dass die venösen Gefäße, welche das Blut aus dem Muskel zurück zum Herzen transportieren, zusammengedrückt werden. Ist der Druck stark genug, kommt es dazu, dass das Blut schneller in den Muskel hinein fließt, als es abfließen kann, wodurch es zum berühmten Pumpeffekt kommt [2]. Zwar deuten Studien darauf hin, dass der Pumpeffekt einen von mehreren Mechanismen darstellen könnte, die zum Wachstum der Muskulatur beitragen. Allerdings ist aus wissenschaftlicher Sicht bisher nicht ganz klar, welchen Stellenwert der Effekt dabei besitzt. Nichtsdestotrotz versuchen viele Bodybuilder diesen Effekt durch gezielte Ernährung und Supplementation zu maximieren. Denn selbst wenn er keinen Einfluss auf die Hypertrophie besitzen sollte, fühlt er sich für die meisten einfach richtig gut an.   Wie ist das N.O. Synergy einzunehmen? Eine Portion N.O. Synergy entspricht 2 Kapseln. Diese sollten ca. 30 bis 45 Minuten vor dem Training eingenommen werden. Das N.O. Synergy eignet sich hervorragend als Pump-Booster in Kapselform, der praktisch überall mitgenommen werden kann und keiner weiteren Zubereitung bedarf. Allerdings ist es ebenfalls mit der Absicht konzipiert, die Wirkung von Citrullin Malat, Arginin HCL oder dem Shelter zusätzlich zu unterstützen.  

Inhalt: 0.093 kg (321,51 €* / 1 kg)

29,90 €*
Big Zone Shelter 2.0 (450g)
Der neue BigZone Shelter Wer nicht mit der Zeit geht, der geht mit der Zeit. Und so versuchen auch wir unsere Formel stets und ständig an die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, Trends und rechtlichen Vorgaben anzupassen. Wer will schon Produkte, die nicht mehr auf dem neuesten Stand sind? Wir versuchen stets, das Maß aller Dinge herauszuholen und Euch State-of-the-Art-Produkte anbieten zu können, weshalb wir auch unserem beliebten Pre-Workout Booster, dem Shelter, ein Makeover verpasst haben. Der neuen BigZone Shelter setzt jetzt noch stärker auf die Synergien zwischen den einzelnen Inhaltsstoffen, um das, was drin ist, noch effektiver zu machen. Vitamin B6 trägt dabei zu einem normalen Energiestoffwechsel und Funktion des Nervensystems sowie zur Reduktion von Müdigkeit und Erschöpfung bei [1] [2]. Aus rechtlichen Gründen müssen wir an dieser Stelle leider auf eine detaillierte Beschreibung der weiteren Inhaltsstoffe sowie deren Interaktion miteinander verzichten. Allerdings können wir sagen, dass der Shelter die maximale, in der EU zulässige Dosis an Stimulanzien enthält und somit nichts für schwache Nerven ist.   Wie ist der BigZone Shelter einzunehmen? Als Pre-Workout Booster sollte der BigZone Shelter ca. 30 Minuten vor dem Training eingenommen werden. Eine Portion entspricht 15 g Pulver, beziehungsweise 1 gestrichener Messlöffel. in 500 ml Wasser.

Inhalt: 0.4 kg (99,75 €* / 1 kg)

39,90 €*