Schlaf = Regeneration = Muskelwachstum ?

Schlaf = Regeneration = Muskelwachstum ?
Warum Rest in Peace jedem helfen kann.

Das der Muskelaufbau nicht während, sondern nach dem Training stattfindet, hat mittlerweile vermutlich jeder mal irgendwo gehört.
Aber was ist damit gemeint, nach dem Training?
Die Regenerationsprozesse der Muskulatur und die damit verbundene Abheilung der, durch das Training zugeführten Mikrorisse in den Muskelfasern, geschehen quasi ganztägig um das Training herum, zu einem großen, nein dem größten Teil allerdings, wenn wir schlafen. Während wir schlafen, erfolgt unter anderem eine erhöhte Wachstumshormonausschüttung, welche die Regeneration der strapazierten Strukturen maßgeblich vorantreibt. Demnach ist es ratsam, viel zu schlafen.
Jedoch ist die Realisierung der so gern empfohlenen 8 Stunden alles andere als einfach. Wer schläft heute noch 8 Stunden? Und selbst wenn, sind 8 Stunden Schlaf gleich 8 Stunden Regeneration? Und sind 8 Stunden denn universell für jeden eine gute Richtlinie? Hierzu sollte man sich einfach anschauen, wie der Schlaf abläuft.

Wir schlafen in sogenannten Schlafzyklen, jeder davon dauert ca. 90 Minuten und sie wiederholen sich pro Nacht je nach Schlafdauer 4-7 Mal. Innerhalb dieser Zyklen durchlaufen wir verschiedene Phasen. Für uns besonders wichtig: Die Tiefschlafphase. Wir erreichen die Tiefschlafphase, nachdem durchlaufen der Einschlaf- und Leichtschlafphase. In den ersten beiden Phasen findet zwar eine Erholung statt, sodass man zum Beispiel ein 10-30 Minütigen "Power-Nap" zum leichten Energie tanken nutzen könnte. Die eigentliche Regeneration, in Bezug auf unsere Zielsetzung findet jedoch größtenteils in der eben erwähnten Tiefschlafphase statt. Diese macht in der Regel nur einen anteiligen Prozentsatz unserer Schlafzeit aus, kehrt in jedem Schlafzyklus wieder und verlängert sich dann etwas. Lediglich in dieser Phase erfolgt die erhöhte Ausschüttung des Wachstumshormons Somatropin, welche unsere Muskelregenerationsprozesse ankurbelt und auch eine erhöhte Lipolyse (Fettverbrennung) zur Folge hat. Auch die spürbare Erholung, ist vor allem (der mehrfachen Vollendung) dieser Phase zu verdanken. In dieser und auch in der darauf folgenden REM-Schlaf-Phase, schlafen wir so tief, das wir nur schwer wach Zubekommen sind, und selbst wenn doch, erleben wir hier nach dem Aufwachen das allseits bekannte, völlig erschöpfte und orientierungslose Gefühl, weswegen es hier auch effektiver wäre ein 10-30 Minütiges "Power-Nap" zu machen, da man nach dieser Zeitspanne für gewöhnlich in den Tiefschlaf fällt, bzw. fallen könnte und alles andere als erholt wieder aufwacht, wenn man diesen vorzeitig abbricht.

Lange Rede kurzer Sinn, jetzt zu Rest in Peace!


Wer sich die Mühe gemacht hat, den ganzen Text bis hier zu verfolgen kommt sicherlich zu folgendem Schluss: viel Tiefschlaf = viele Gainz und spürbare Erholung!
Was begünstigt unseren Tiefschlaf? Zu einem großen Teil ein erfolgreiches und frühes Einschlafen, damit die Schlafzyklen so früh wie möglich ihren Lauf nehmen und die für uns bedeutsamen sich verlängern können.
Im natürlichen Prozess des Körpers führt eine durch Licht -abstinenz, Entspannung und zu einem gewissen Teil auch Erschöpfung erfolgende Ausschüttung des Schlaf-Hormons Melatonin zu Ermüdung und letztlich zum Einschlafen.
In heutigen Zeiten wird unsere Körpereigene Melatonin Produktion jedoch mehr denn je gestört. Erhöhte, bzw. schon erschreckend hohe Stresslevel und ständige Umgebung von LED Licht (der Todfeind der Melatonin Bildung) lassen uns oft noch lange wachliegen bevor wir endlich herunterkommen und einschlafen können (Handy, TV, Laptop etc...).
HIER greifen die 3 Eckpfeiler des REST IN PEACE an.

-GABA (Gamma-Amino-Buttersäure):
Durch den heutigen Alltag lässt uns die Reizüberflutung im Gehirn nicht mehr los... das ist einer der Gründe für Schlaflosigkeit.
GABA ist ein wichtiger Neurotransmitter im Zentralen Nervensystem. In dieser Funktion ist es, in der richtigen Dosierung dazu in der Lage, Reize (hier wichtig: Stressreize) zu verlangsamen, bzw. nicht weiterzuleiten. So fährt GABA dich merklich runter. Deine Atmung flacht leicht ab und du wirst müder.

-5 HTP (5 Hydroxytryptophan) ist ein Präkursor von Tryptophan. Tryptophan wird mit einer nachwirkenden verstoffwechselung zu Serotonin und Melatonin in Verbindung gebracht. Während oft einfach nur Tryptophan verabreicht wird, in der Hoffnung es würde Schlaf und Erholung begünstigen, wird hierbei aber vergessen, das 95% von Tryptophan im Körper zu Protein und Kinurenin verstoffwechselt werden. Nur 5% werden zu 5 HTP, welches dann zu 100% zu Serotonin (Glückshormon) und dieses dann wiederum zu Melatonin (Schlafhormon) verstoffwechselt wird.
Wenn man diesen Umweg also umgeht und direkt 5HTP verabreicht, erreicht man eine 100 Prozentige Serotonin- und Melatonin-Synthese.

Zu guter Letzt noch Melatonin selbst!


Seit jüngster Zeit gibt es auch in Deutschland endlich die Freigabe zur Melatonin Supplementierung und das wurde auch Zeit.
Wie bereits beschrieben, sehen wir uns durch unseren Alltag mit genügend Melatonin-Hemmern konfrontiert.
Doch was genau ist Melatonin? Hier handelt es sich um das "Schlaf-Hormon" Es regelt den Tag und Nacht Rhythmus des Menschen und wird aus dem Glückshormon Serotonin gebildet. Faktoren wie Stress, LED Licht, Schichtarbeit, Reisen oder schlicht und einfach das älter werden, beeinträchtigen die Melatonin Produktion des Körpers.
Ein Großteil der Leser wird sich hier in irgendeiner Form wiedererkennen. Demnach ist eine Dosis Melatonin in einem Supplement wie dem Rest in Peace eine weitere wichtige Säule, die dem natürlichen Schlafprozess etwas nachhelfen kann.

Weitere wohldurchdachte Zutaten wie Hopfen Extrakt, Zitronenmelisse, Baldrian usw. bilden die natürlichen Ergänzungen, welche die Wirkung abrunden und ein angenehmes Einschlafen ermöglichen. Ich persönlich nehme immer 12-13 Gramm Rest in Peace, ca. 30min vor dem in Bett gehen. Allerdings bin ich mit einem 24/7 Business, 112kg Körpergewicht, 6x Training die Woche und vielen weiteren Stressfaktoren auch nicht der richtige Maßstab für die Dosierung.

Der Rest in Peace in ein Konstrukt aus vielen verschiedenen Komponenten, die nachweislich dafür sorgen können, deinen Tiefschlaf zu verlängern.
So könntest du zum Beispiel auch mit weniger Schlaf erholter sein, da du mehr erholsamen Schlaf erfahren hast. Dies Wiederrum ist die Antwort auf die Frage, ob die 8 Stunden Schlaf eine obligatorische, allgemeine Richtlinie darstellen. Tun Sie nämlich nicht. Tatsächlich ist vor allem der Anteil an Tiefschlafphasen entscheidend für eine gute Regeneration in jedem Sinne.
Und der Rest in Peace kann diesen Anteil durchaus optimieren, für jeden.

Mike "Iron Mike" Steiner
Personal Trainer
Ernährungsberater
Student der Ernährungswissenschaften
Produktentwickler u. a. des Rest in Peace

Wer den Rest in Peace ausprobieren möchte, kann dies gern mit meinem Rabattcode Mike10 tun. Vielen Dank!
 

Big Zone Rest in Peace (245g)

Big Zone Rest in Peace (245g)

29,95 EUR

124,79 EUR pro 1kg

inkl. 7 % USt zzgl. Versandkosten

Kommentare zu diesem Thema

- Noch kein Kommentar vorhanden -

zurück zur Liste Kommentar schreiben